Reiseregion und Ausflugsziele in der Prignitz

Bad Wilsnack

Bad Wilsnack blühte im Mittelalter als Wallfahrtsort und wurde im 20. Jahrhundert Luftkurort. Auf die Kurgäste und Urlauber wartet eine moderne Kristall -Therme, ein Gradierwerk und ein Kurpark.

Freyenstein

Vom Alten Schloss Burg Freyenstein aus dem 16. Jh. steht noch eine Ruine mit bemerkenswerten Terrakotten. Eine einzigartige Stadtwüstung der „Altstadt“ kann im archäologischen Park besichtigt werden.

Lenzen Mit Burg

Lenzen liegt landschaftich reizvoll im Biospärenreservat Elbe in einer großen Flußauenlandschaft. Sehenswert ist die Burg Lenzen mit Museum und der historischer Stadtkern.

Meyenburg

Das Meyenburger Schloss wurde restauriert und lädt Besucher mit seinem schönen Park und einem Mode- und Heimatmuseum ein.

Perleberg

Perleberg ist heute Kreisstadt der Prignitz. Sehenswert sind der mittelalterliche Stadtkern, der aus einer einst bedeutenden Handelsstadt erhalten blieb und der Perleberger Tierpark

Wittenberge

Wittenberge an der Elbe wurde vor allen durch die Produktion von Nähmaschinen bekannt. Die Stadt wird auch als Tor zu den Elbtalauen bezeichnet.

Wittstock

Die Alte Bischofsburg beherbergt eine Ausstellung zum Dreißigjährigen Krieg. In der großen Schlacht bei Wittstock 1636 waren die Schweden siegreich. In der historischen Altstadt sind noch Teile der Stadtmauer, Wiek- und Fachwerkhäuser erhalten.

Wolfshagen

Schloss Wolfshagen liegt am Ufer der Stepenitz und wurde umfangreich restauriert. Im Schloss- Museum wird das Leben vom märkischen Landadel, eine Pozellan- und eine Textilsammlung gezeigt.

Flusslandschaft Elbe

Das UNESCO Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe befindet sich in der Grenzregion der Bundesländer Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Schleswig-Holstein beidseitig der Elbe. Die Elbe ist hier unverbaut und ständigen Veränderungen unterworfen.